Montag, 8. Februar 2016

Das Ergebnis von Träumen

Kann schon sein, dass ich irgendwie verwegen geträumt habe, aber als ich aufstand, ging ich zum Schrank, nahm einen Karton heraus und hatte die Fotos in der Hand, von denen ich geträumt hatte.
Die Welt ist schon manchmal verrückt.
Eine Handvoll davon war schnell aussortiert und da die Staffelei noch seit gestern jungfräulich dastand ... was soll man sonst machen?


Gröbern, Öl auf Leinwand, 24 x 30

Und da meine bessere Hälfte in gerade diesem Dorf aufgewachsen war (sie hat es auch gleich wieder erkannt!), war auch dieses Bild wieder schneller verschenkt, als gemalt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten