Montag, 18. Januar 2016

Willkommen bei mir

Hallo erst einmal, schön, dass Du meinen Blog gefunden hast.

Und wie das so üblich ist, fange ich mal mit einer kurzen Erläuterung an, wie es zur Erstellung dieses Blogs kam.

Knapp zwei Jahre ist es nun her, da wurde ich von einer Kollegin eingeladen, an einem Seminar zum erlernen der Maltechnik von Bob Ross teilzunehmen. Diesen Maler bewunderte ich schon lange Zeit, auch wenn ich seine Bilder oft als Kitsch empfinde, aber die Technik, mit der er sie zauberte finde ich fantastisch. Als Jugendlicher hatte ich mich schon mal eine Zeit der Malerei verschrieben, allerdings eben ohne das nötige Wissen und die nötigen Gelder, ordentliches Werkzeug zu beschaffen.

Gesagt getan und so wurde im Februar 2014 ein Samstag geopfert. Mit meiner Tochter machte ich mich auf und wir versuchten uns mit weiteren ca. 20 Personen an der Malerei ala Bob Ross und das Ergebnis konnte sich in meinen Augen schon mal sehen lassen.

Landschaft, Öl auf Leinwand, 50 x 60
Sofort war natürlich der Gedanke da, das weiterzumachen und in der Folgezeit wurde in einem bekannten Online-shop auch die nötige Grundausrüstung bestellt.

Und dann war wieder Ruhe.
Es war einfach keine Zeit da, neben Familie, Arbeit, Garten, Internet und gefühlten 200 weiteren Interessen auch noch zu malen.

Bis dann der Tag kam, an dem ich in den Ruhestand versetzt wurde und natürlich alle wissen wollten, was ich denn nun machen werde, mit der vielen freien Zeit. Und da war die erste Antwort: Malen!

Was es denn werden sollte, stand schon ein Jahr lang fest, es war ein lauer Spätsommertag, ich verzog mich auf den Balkon und malte los, in der Überzeugung, mindestens so gut, wie Bob zu sein. Das Ergebnis war ernüchternd. Die Farben waren zu wässrig, die Pinsel zu hart, und die Farben wurden zu sparsam eingesetzt. Damit wurde es zwar mein erstes eigenes Bild (die Jugendzeit mal ausgeklammert), aber hier zeige ich es nur der Vollständigkeit halber. Bitte nicht so nachmachen!

Pinselquälerei, Öl auf kaputter Leinwand, 24 x 30

Trotzdem will ich dich hier an meinen Erfolgen teilhaben lassen. Vielleicht gefällt dir ja auch noch das eine oder andere Bild. Oder es regt dich an, selbst zum Pinsel zu greifen, denn malen kann jeder. Der eine so, der andere eben anders. Über feedback würde ich mich freuen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten