Montag, 18. Januar 2016

Herbst und Wunschlandschaft

Tja, dann wurde es Herbst und ich machte ein paar wunderschöne Fotos von den Bäumen mit dem gefärbten Laub. Direkt vor unserem Wohnblock führt eine Linie der Straßenbahn vorbei , etwas abgesenkt, so dass das Schienenbett nicht wirklich zu sehen ist, aber rundherum sah das alles fantastisch aus.
Als ich dann die Bilder auf dem Monitor sah, fiel mir eins besonders auf. Was, wenn statt der Straßenbahn dort ein See wäre? Das wäre doch das optimale Motiv für das nächste Bild.

Und das wurde es. Ein paar Tage trug ich alles im Kopf herum, ich sah, wie es aussehen sollte, aber der Kick, anzufangen, der ließ auf sich warten. Vielleicht war es auch einfach die Angst, das bringst Du sowieso nicht ...

Aber dann kam ein Vormittag, an dem ich allein in der Wohnung war. Und es packte mich ganz einfach. Das Ergebnis ist hier zu sehen.


See statt Gleis, Öl auf Leinwand, 24 x 30

Keine Kommentare:

Kommentar posten