Montag, 25. Januar 2016

Mitten im Winter

Woran denkt man mitten im Winter? Natürlich an Sonne, Sonne und nochmal Sonne und dass es schön warm ist.

 Naja, damit ich also in Übung bleibe habe ich mir mal ein paar Bilder im Netz von Sonnenblumen angeschaut. Es gibt ja tausende, und nun bin ich mittendrin.

 Nein, es wird kein Bild abgemalt, ich glaube, das kann ich gar nicht. Aber ich schau schon, wie die Schatten fallen und welche Färbung die Sonnenblumen annehmen können. Das ist wirklich interessant, bei jedem Blick sieht man etwas neues. Und das heißt es dann natürlich umzusetzen.

Diesmal habe ich vorgezeichnet, mit einem Buntstift, wie es in diversen Foren empfohlen wird.
Nie wieder!
Erstens hab ich dann eh so gemalt, wie es mir der Pinsel aufgetragen hat und zweitens war die Zeichnung schwer zu überdecken.
Jetzt trocknet erst mal alles, dann geht es an die Feinheiten.
Dann gibt es auch wieder ein Bild hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten